Europäischer Kulturpreis für gesellschaftliches Engagement

In einer Robe von Vivienne Westwood würdigt Barbara Meier in ihrer Laudatio die Modeschöpferin Vivienne Westwood, die seit mehr als 20 Jahren als Umweltaktivistin die unterschiedlichsten Aktionen initiiert und unterstützt. Die Engländerin habe auch ihr Leben verändert – mit ihren zahlreichen Aktionen, mit ihrer Prinzipientreue, mit ihrer Mode. „Sie zeigen, dass es kein Widerspruch ist, in der Modeindustrie zu arbeiten und sich gleichzeitig für einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihr einzusetzen“, so Barbara Meier. „Bei meiner Arbeit als Botschafterin für Fair Fashion, bei meinem Kampf gegen Plastikmüll im Meer und als Unterstützerin für das Textilsiegel Grüner Knopf, denke ich tatsächlich oft an Sie. Kämpferinnen wie Sie in unserer Branche zu haben ist nicht nur unglaublich wichtig, sondern auch sehr inspirierend.“